Last-Minute-und Sonderangebote in Siena

Finden Sie Last-Minute-Toskana mit die besten Angebote zu verbringen Sie Ihren Urlaub in Siena , Die Wahl zwischen den Vorschlägen der ländlichen Häuser, Bed and Breakfast, Hotels, Campingplätzen, aber auch Leitfäden und Reiseführer Umwelt. Kurz gesagt, alle Lösungen für einen wunderbaren Urlaub in Siena .

Siena liegt auf drei Hügeln zwischen den Flüssen Arbia und Elsa.

Etruskischen vergangen durch eine römische Kolonie unter Julius Caesar. In der sechsten Jahrhundert Bischof wurde im Rahmen der Langobarden. Am Ende des neunten Jahrhunderts, dank der Via Francigena begann zu halten Bedeutung im Handel, im Anschluss an die Erhöhung, die begannen die ersten städtischen Siedlungen und den Bau der ersten Festungen. Bis Jahrhundert ihren Höhepunkt erreicht: und dann gehen Sie durch die Zeiten der Krise aufgrund der zahlreichen Kriege mit ihren historischen Feind: Florenz.

Seiner reichen historischen Vergangenheit und seinen Wunsch zu bleiben in Schritt mit der Zeit sind eine Stadt von Siena wirklich interessant.

Die Grenzen der Provinz Siena Grosseto , L 'Umbrien, Arezzo Florenz und Pisa .

Das Gebiet um Siena sind sehr unterschiedlich, und alle sind der Mühe wert, entdeckt zu werden. In der süd-östlich von Siena Crete Senesi sind die bis zu Pienza.

Dann, Montalcino und Montepulciano, berühmt für die Qualität von Erzeugnissen des Weinbaus, der etruskischen Stadt Chiusi, San Quirico d'Orcia. Im Westen des Val d'Elsa, San Gimignano, weltweit berühmt für seine mittelalterlichen Türmen.

Aus der Sicht des Tourismus Siena bietet Ferien für alle mag: Urlaub im Spa, die Möglichkeit zum Besuch mit dem Fahrrad, mit speziellen Zügen, Führungen Parks und Naturschutzgebiete. Diese Zonen können Sie die Werke der Kunst und der Websites, die von der UNESCO World Heritage Site.

Der Palio di Siena: spezielle Angebote zum Besuch der Stadt des Palio

Der Palio di Siena hat alte Ursprünge, die erste Palio wird in 1644.

Überall in der Stadt gliedert sich in siebzehn Contraden deren Grenzen wurden im Jahre 1729 durch die Proklamation der Violante von Bayern, Gouverneur der Stadt. Von diesen 17 Bezirken nur zehn teilnehmen können in jedem Palio.

Jede Contrada ist ein kleines Land auf sich selbst und hat sich innerhalb ihrer Grenzen, mit einer Kirche neben dem Ort, an dem alles wird auf seinem Grundstück: Reliquien, drappelloni Siege, Comparsa Kostüme und alle Bedenken, dass das Leben der Contrada.

Der Palio ist eine jahrhundertealte Tradition, bei dem alle Personen freiwillig teilnehmen Siena. Die Öffentlichkeit kann an der kostenlosen Veranstaltung auf der Piazza del Campo , Ein spannender Weg zur Erfahrung dieser Tradition.

Vom Besuch in Siena

Für Touristen Siena ist eine Stadt wartet, entdeckt zu werden unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen gibt ein paar.

Undenkbar Übergang von Siena und nicht finden Sie auf der berühmten Piazza del Campo , Einer der bekanntesten in der Welt, wo, wie immer, sind die wichtigsten Ereignisse in der Stadt.

Der Platz wurde geboren, weil sie eine Stammzellen, dass Regenwasser bergab. Im Anschluss an eine Wand unterteilt das Feld aus der Markt-Zone. Es ist rund um die Mauer gebaut wurde, dass ein Haus, dann ein Gebäude, und um den Palast und anderen Gebäuden.

In Erinnerung an die Regierung der neun Etagen des Platzes war gliedert sich in neun Sektoren, die mit roten Ziegeln.

Es ist in diesem Quadrat, dass Sie immer spielen die wichtigsten öffentlichen Veranstaltungen in der Stadt. Der Platz liegt in der Nähe bei der Einbeziehung von vielen Gebäuden, der Palazzo Comunale und dem Torre del Mangia: die rote Backstein Bürgersteig und gelben Fassaden der Gebäude stehen aus dem Geländer Quelle Gaia. Diese Quelle, von Jacopo della Quercia, wurde nach dem Freude über die Ankunft von Siena in der Stadt.

Der Duomo di Siena , Auch bekannt als der Kathedrale ist ein Denkmal errichtet, in einem Stil auf halbem Weg zwischen der gotischen und romanischen Kathedrale gastfreundlich Werke berühmter Künstler wie Donatello, Pisano und Arnoldo di Cambio.

Auch auf der Piazza Salimbeni es gibt viele wichtige Gebäude, darunter der Palazzo Salimbeni, die derzeit befindet sich das Hauptquartier der Banca Monte dei Paschi di gegründet vor 500 Jahren.

Die Stadt hat etwa 15 Museen, wo gibt es Werke von großer Bedeutung Geschichte.

Hier stellen wir Ihnen ein paar zu nennen.

Das Nationale Archäologische Museum zeigt eine reiche Dokumentation über die Geschichte der sienesischen Gebiet von der Vorgeschichte bis zur römischen Zeit.
Die National Art Gallery, in dem sich eine große Sammlung von Gemälden von Siena zwölften bis zum siebzehnten Jahrhundert. Interessant ist auch das Archiv der Zustand, dass immer eine Sammlung von Boards von großem künstlerischen und Dokumentarfilm über die Geschichte und die Stadtplanung von Siena.

Ausgestattet mit großer Bedeutung und Attraktivität, das Museum Komplex von Santa Maria della Scala , Eines der ältesten Krankenhäuser in Europa jetzt, dass keine Funktion mehr Gesundheit in den letzten Jahren steht im Mittelpunkt einer großen Verwertung für Museen und kulturelle. Das Hotel befindet sich im Herzen der Stadt noch immer intakt alt Zeugnis.

Interessanterweise der Piccolomini-Bibliothek, gemalt von Pinturicchio und das Museo dell'Opera.

Touristische Routen nach Siena: Urlaub Art angeboten in Bauernhäuser

Siena ist eine alte mittelalterliche Dorf, behält sich viele Merkmale der alten Tradition, an beiden Veranstaltungen, sowohl in der Architektur.

Neben der Besichtigung der historischen Werke der Stadt werden zu vielen touristischen Routen, Strecken und Routen kennen und schätzen Siena auch in seinen naturalistischen richtig.

Zum Beispiel können Sie eine Reise in Land mehr "geheim" von Siena, eine Reise auf der Suche nach dem grün, die Wälder, Hügel und Metall schönen Landschaften übersehen, dass der Maremma. Diese Reise können Sie die Art, die besonders großzügig an diesen Orten, die mittelalterlichen Dörfer rund um die Toskana. Die Fahrt von 92 km, beginnt bei Poggibonsi, weiter nach San Gimignano, und hat als seine letzte Etappe San Galgano.

Eine weitere interessante Reise-und suggestiv ist die Überquerung der Via Cassia, ein langer Weg Scroll-Anschluss Siena nach Rom.

Es beginnt aus Siena. Die Art, wie Sie fast sofort in Val d'Arbia, Überschreiten der Orte von großer historischer Bedeutung.

Die Zwischenstufen der ersten Länder, haben Monteroni und Lucignano, dass die Marke den Weg vor Erreichen Buonconvento. Wir erleben eine der historischen Scheunen von Italien.

In überwiegend flach Cassia erreicht nach 27 km Buonconvento dann Torrenieri, dass mit Blick auf das Val d'Orcia in der Nähe von San Quirico. Es ist von San Quirico Anfang der spektakulärsten der Fahrt, vorbei zwischen Pienza und Montalcino, erreicht das Dorf von Bagno Vignoni mit seinen herrlichen Platz von Wasser.

Auch eine Fahrt auf einer Dampfeisenbahn für einen Ausflug zur Entdeckung der sienesischen kann eine unterhaltsame Art und Weise zu Entdecken Sie diese Ländereien.

Siena Küche und Kunsthandwerk

Der Aufenthalt in Siena bedeutet, voll und ganz genießen Sie die Gastfreundschaft der zahlreichen Einrichtungen, Hotels, Landhäuser , Typische Restaurants und Tavernen, der Ihnen erlaubt, Geschmack der typischen Gerichte Siena verpackt warme und gastfreundliche Atmosphäre dieser herrlichen Stadt.

Die Küche Siena schlägt vor, die typisch toskanische Gerichte, steht jedoch fest, für eine stärkere Nutzung von Knoblauch und Kräuter wie Estragon und Minze.

Einige Gerichte sind Linsensuppe mit Fasan, die Bohnensuppe von Siena, Ribollita, die Suppe der Frösche, die Crostini Innereien von Hühnern, Milz, Spiel, und der Hase Wildschwein in süß, all'uccelletto Bohnen, Hühnchen Eintopf und Frikassee von Fleisch oder Pilzen.

Das Handwerk typische Kampagne senesi sind "pici", die Vorfahren der Spaghetti, die von Hand und zog, bis sie drei Meter lang.

Die Produktion bietet die Soppressata, die Salami, die f inocchiona, die capocolli wie lokal "Pilze", die frische und getrocknete Wurst Schweinefleisch Würstchen vom Wildschwein.

Siena ist auch berühmt für seinen Käse, vor allem der Pecorino von Ton und MARZOLINO.

Das Spiel wird häufig in der Zubereitung von Speisen, gewürzt mit Olivenöl und begleitet von lokal produzierten Weine.

Das Erreichen Siena

Mit dem Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen sind die "Galileo Galilei" von Pisa und dem Flughafen in Peretola von Florenz. Von diesen beiden Städten erreichen Siena mit dem Zug, sehr gut mit der Bahn.

Mit dem Zug Bahnhof von Siena liegt ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Der Bahnhof befindet sich in Siena ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt.
Wenn Sie aus Nord-Zügen gibt es eine Abweichung von Santa Maria Novella in Florenz. Bei Anreise aus dem Süden statt, ebenso wie Ende gibt es eine direkte Verbindung mit dem Bahnhof von Siena Grosseto.
Für Informationen zu Abfahrtszeiten und Preise finden Sie auf der Website von Ferrovie dello Stato.
Mit dem Auto:

  • Für diejenigen, die aus dem Norden entlang der Autobahn Siena-Florenz, erreichbar durch die A1, Ausfahrt Firenze Certosa.
  • Für diejenigen, die aus dem Süden: Nehmen Sie die A1 in Richtung Florenz, erreichen Sie die Ausfahrt Valdichiana. Um zu Siena Nehmen Sie die Autobahn Siena-Bettolle.
  • Für diejenigen, die aus Grosseto: Nehmen Sie die Autobahn Siena-Grosseto.

Wir empfehlen in jedem Fall, vor dem Verlassen zu konsultieren, eine Karte oder eine Karte und erstellen Sie eine benutzerdefinierte.